wiesenkind GbR präsentiert:

ABGESAGT

 

International Bee Conference 2020 Bonn

ABGESAGT: beewise-behuman®

Vor über drei Jahren beschlossen wir, gemeinsam mit Prof. Thomas D. Seeley, Prof. Jürgen Tautz, weiteren Referenten und der giz-Bonn, im Rahmen einer großen internationalen Konferenz zu einer neuen Haltung zu den Bienen und darüber hinaus zur Natur anzuregen. In dieser Zeit haben wir nicht nur viele engagierte Menschen, Organisationen und Institutionen kennengelernt, sondern auch fachliche und menschliche Nähe erfahren.

Besonders berührt und motiviert hat uns die Tatsache, dass sowohl die Referenten, als auch fast alle angemeldeten Teilnehmer:innen, die zweimalige Terminverschiebung der Konferenz mitgetragen und weiterhin ihr Interesse bekundet haben.

So bedauern wir umso mehr, dass wir nun die Konferenz beewise-behuman® endgültig absagen müssen.

Im Austausch mit den Hauptreferenten haben wir viele Möglichkeiten und Bedingungen zur Durchführung einer sicheren und erfolgreichen Live-Konferenz erörtert. Wir haben die Reisebeschränkungen (USA), Unterbringungsbedingungen (Hotelbelegungen), den nicht abschätzbaren Hygieneschutzaufwand für Referenten und Teilnehmer aus drei Kontinenten und aus über acht Ländern, während und nach der Konferenz abgewägt.

Die verständlich dargelegten Gründe der Referenten ihre Zusagen zurückzunehmen und die unwägbare Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten bei einer solchen internationalen Großveranstaltung, haben uns dazu bewogen, nach drei Jahren der Vorbereitung, Planung und Organisation, die Internationale Konferenz beewise-behuman® am 9. und 10. 10. 2021 in Bonn, abzusagen. Nach reiflicher Überlegung haben wir eine weitere Verschiebung ausgeschlossen und uns gegen eine Online-Variante der Konferenz entschieden.

Diese zunächst per E-Mail versendeten vorliegenden Informationen an alle Teilnehmer:innen und beteiligten Organisationen werden zeitnah und im Rahmen unserer Kapazitäten auf unseren Webseiten, den Medien und in der Presse bekanntgegeben.

Zur Rückerstattung der Ticketgebühren benötigen wir zwingend (z.B. als Antwort auf diese EMail) folgende Angaben:

______________________________

Name, Vorname

Ticket-Nr. IBAN: DE ….

Rücküberweisungs-Betrag (EUR 190,- ggf. minus 10% Spende und/oder minus Betrag Buch)

______________________________

Wir werden alle bis Anfang Okt. 2021 vollständig eingegangenen Rückerstattungsanfragen zeitnah bearbeiten und die Ticketkosten zurücküberweisen.

Über eine freiwillige Aufwandsentschädigung (z.B. 190,- EUR minus 10% = 171,- EUR, um unsere Investitionskosten ein wenig zu decken), würden wir uns sehr freuen.

Neben dem Buchtitel: Aufbruch in eine neue Bienenhaltung

(Darin sind u.a. Vorträge von T. Seeley und J. Tautz zu finden. Eine portokostenfreie Zusendung des Titels mit individueller Widmung des Autors, ist bei Angabe der Postanschrift und einem um 30,- EUR verminderten Rücküberweisungsbetrag für alle Ticketbesitzer:innen möglich), weisen wir auf die zum Konferenztermin geplante Erscheinung des Buches von Prof. Seeley: The Lives of Bees (in deutscher Übersetzung, Ulmer-Verlag) hin.

Für Ihr/Euer Vertrauen und Interesse bedanken sich für das beewise-behuman® Team